HOHE STANDARDS

Höhere Kakaoqualität erzielt höhere Preise und damit mehr Lebensqualität vor Ort

Die Pflege alter Kakaosorten in Mischkulturen ist sehr anspruchsvoll, zahlt sich aber in der Qualität der Bohnen aus. Außerdem werden Herbizide bei „wildwachsenden“ Kakaobäumen nicht eingesetzt. Nur wenn die Farmer vor Ort fair entlohnt werden und die Produktionsbedingungen für Mensch und Natur akzeptabel sind können wir den zahlreichen Problemen vor Ort wie Armut, Kinderarbeit und der Abholzung von Waldflächen für den Anbau von Hochertragssorten in großen Monokulturen begegnen, um nachhaltigen, qualitativ hochwertigen Kakao zu erzeugen. Kakao ist eine Schattenpflanze, die am besten in Mischkulturen oder wild im Regenwald wächst.

HOHE STANDARDS

Höhere Kakaoqualität erzielt höhere Preise und damit mehr Lebensqualität vor Ort

Die Pflege alter Kakaosorten in Mischkulturen ist sehr anspruchsvoll, zahlt sich aber in der Qualität der Bohnen aus. Außerdem werden Herbizide bei „wildwachsenden“ Kakaobäumen nicht eingesetzt. Nur wenn die Farmer vor Ort fair entlohnt werden und die Produktionsbedingungen für Mensch und Natur akzeptabel sind können wir den zahlreichen Problemen vor Ort wie Armut, Kinderarbeit und der Abholzung von Waldflächen für den Anbau von Hochertragssorten in großen Monokulturen begegnen, um nachhaltigen, qualitativ hochwertigen Kakao zu erzeugen. Kakao ist eine Schattenpflanze, die am besten in Mischkulturen oder wild im Regenwald wächst.

UNS IST NICHT NUR DER BESTE KAKAO WICHTIG,

SONDERN AUCH DIE MENSCHEN, DIE DAHINTER STEHEN

Unsere Partner garantieren vor Ort langfristige Abnahmepreise, die weit über dem jetzigen Weltmarktpreis von 1,90 EUR/Kilo (Stand 2018) liegen. Der gezahlte Mehrwert schafft bessere Bedingungen für Pflege, Anpflanzung und Verarbeitung des Kakaos durch kleine Kooperativen und Genossenschaften vor Ort. Das macht Edelschokoladen zwar wesentlich teuer, aber Qualität hat einen Preis, der auch bei den Erzeugern ankommt.

Unsere Partner garantieren vor Ort langfristige Abnahmepreise, die weit über dem jetzigen Weltmarktpreis von 1,90 EUR/Kilo (Stand 2018) liegen. Der gezahlte Mehrwert schafft bessere Bedingungen für Pflege, Anpflanzung und Verarbeitung des Kakaos durch kleine Kooperativen und Genossenschaften vor Ort. Das macht Edelschokoladen zwar wesentlich teuer, aber Qualität hat einen Preis, der auch bei den Erzeugern ankommt.

NACHHALTIGE ENTWICKLUNG VOR ORT

IST 400% TEURER ALS INDUSTRIELLE MASSENWARE

NACHHALTIGE ENTWICKLUNG VOR ORT

IST 400% TEURER ALS INDUSTRIELLE MASSENWARE

KONTAKT
Mo-Fr von 10-16 Uhr
(49) 231 95018350

SCHNELLE LIEFERUNG
Sofern die bestellten
Mengen vorrätig sind

GEKÜHLTER VERSAND
Wenn notwendig mit aktiver oder passiver Kühlung

ABHOLUNG
Natürlich auch in unseren Filialen möglich

SICHER EINKAUFEN
PayPal, Visa, Mastercard, Sofort Überweisung