AUS DEN BOHNEN ENTSTEHT SCHOKOLADE

In einem aufwendigen Prozess wird aus den Kakaobohen schließlich Schokolade hergestellt. Die Verarbeitung erfolgt mit größter Sorgfalt in mehreren Schritten.

AUS DEN BOHNEN ENTSTEHT SCHOKOLADE

In einem aufwendigen Prozess wird aus den Kakaobohen schließlich Schokolade hergestellt. Die Verarbeitung erfolgt mit größter Sorgfalt in mehreren Schritten.

Kakao-Zeichnungen-Herstellungsprozess-Roesten

RÖSTEN

Zuerst werden die Kakaobohnen gereinigt und dann geröstet. Durch das schonende Rösten bei etwa 120° C entfalten sich die feinen Schokoladenaromen. Zudem wird weitere Feuchtigkeit entzogen.

Kakao-Zeichnungen-Herstellungsprozess-Roesten

RÖSTEN

Zuerst werden die Kakaobohnen gereinigt und dann geröstet. Durch das schonende Rösten bei etwa 120° C entfalten sich die feinen Schokoladenaromen. Zudem wird weitere Feuchtigkeit entzogen.

Kakao-Zeichnungen-Herstellungsprozess-Brechen

BRECHEN

Danach werden die Bohnen in kleine Stücke, den Kakaonibs, gebrochen und die Schalen abgeblasen.

Kakao-Zeichnungen-Herstellungsprozess-Brechen

BRECHEN

Danach werden die Bohnen in kleine Stücke, den Kakaonibs, gebrochen und die Schalen abgeblasen.

Kakao-Zeichnungen-Herstellungsprozess-vermahlen

VERMAHLEN

Die Kakaonibs werden dann in speziellen Kugelmühlen zu winzigen Körnchen vermalen, die die Zunge nicht mehr wahrnimmt, damit die Schokolade nicht sandig schmeckt.

Kakao-Zeichnungen-Herstellungsprozess-vermahlen

VERMAHLEN

Die Kakaonibs werden dann in speziellen Kugelmühlen zu winzigen Körnchen vermalen, die die Zunge nicht mehr wahrnimmt, damit die Schokolade nicht sandig schmeckt.

Kakao-Zeichnungen-Herstellungsprozess-walzen

MISCHEN

Jetzt kann der vermahlene Kakao noch mit Zutaten wie Zucker oder Vollmilchpulver vermischt werden.

Kakao-Zeichnungen-Herstellungsprozess-walzen

MISCHEN

Jetzt kann der vermahlene Kakao noch mit Zutaten wie Zucker oder Vollmilchpulver vermischt werden.

Kakao-Zeichnungen-Herstellungsprozess-Conchieren

CONCHIEREN

Beim anschließenden Conchieren wird die Mischung unter ständigem Drehen stetig bewegt, damit sich die letzten Geruchs- und Bitterstoffe verflüchtigen. Außerdem findet je nach Wärme und Zeit in der Conche ein Karamellisierungsprozess statt, was Milch oder weißen Schokoladen noch eine besondere Note geben kann.

Am Ende des Prozesses werden Kakaobutter oder ein Emulgator (meist Soja-manchmal auch Sonnenblumenlecithin) hinzugefügt. Die Menge der Kakaobutter und des Emulgators beeinflussen die spätere Fließfähigkeit bei der Verarbeitung der Schokolade.

Kakao-Zeichnungen-Herstellungsprozess-Conchieren

CONCHIEREN

Beim anschließenden Conchieren wird die Mischung unter ständigem Drehen stetig bewegt, damit sich die letzten Geruchs- und Bitterstoffe verflüchtigen. Außerdem findet je nach Wärme und Zeit in der Conche ein Karamellisierungsprozess statt, was Milch oder weißen Schokoladen noch eine besondere Note geben kann.

Am Ende des Prozesses werden Kakaobutter oder ein Emulgator (meist Soja-manchmal auch Sonnenblumenlecithin) hinzugefügt. Die Menge der Kakaobutter und des Emulgators beeinflussen die spätere Fließfähigkeit bei der Verarbeitung der Schokolade.

KONTAKT
Mo-Fr von 10-16 Uhr
(49) 231 95018350

SCHNELLE LIEFERUNG
Sofern die bestellten
Mengen vorrätig sind

GEKÜHLTER VERSAND
Wenn notwendig mit aktiver oder passiver Kühlung

ABHOLUNG
Natürlich auch in unseren Filialen möglich

SICHER EINKAUFEN
PayPal, Visa, Mastercard, Sofort Überweisung